Hauptschulzweig

Der Unterricht im Hauptschulzweig

Die Hauptschule vermittelt den Schülern eine grundlegende Allgemeinbildung, die die Schülerin / den Schüler befähigt, erfolgreich eine Berufsausbildung zu absolvieren und den Anforderungen der Berufsschule zu genügen.

Bei guten Leistungen ist der Übergang in den Realschulzweig möglich.

Klassen 5 und 6:

Aufarbeiten und Vertiefen von Grundwissen entsprechend den schuleigenen Lehrplänen. Hinführung zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Lernen. Spielerische Einführung in den Umgang mit dem Computer durch Lernprogramme in Freiarbeit.

Klassen 7 – 9

2 Berufspraktika

Berufswahlvorbereitung ab Klasse 7

Vermittlung von Kenntnissen ab Klasse 5 in:

  • EDV – Computerprogramme
  • Handwerkliche Arbeiten (Holz, Metall, Textil)
  • Hauswirtschaft
  • Gemeinsamer Unterricht mit dem Realschulzweig in Sport ab Klasse 9.
  • Vorbereitung und Durchführung einer Projektprüfung in Klasse 9

 

Haupt- und Realschule