Berufswahlpass

Ab der Jahrgangsstufe 7 erhalten alle Schülerinnen und Schüler der ESS einen Berufswahlpass und arbeiten mit diesem bis zu ihrem Abschluss. Der Berufswahlpass unterstützt unsere Schülerinnen und Schüler, sich bei der Wahl eines Berufes zu orientieren und begleitet diesen Prozess.

  • Der Berufswahlpass hilft Schülerinnen und Schülern als berufswahlbezogenes Portfolio bei der beruflichen Orientierung.
  • Der Berufswahlpass ermöglicht es Eltern, Lehrkräften, der Berufsberatung und Betrieben die Jugendlichen auf ihrem Berufsfindungsweg zu unterstützen.
  • Der Berufswahlpass stellt die Angebote zur Berufsorientierung vor.
  • Der Berufswahlpass hilft, das persönliche Stärkenprofil zu ermitteln.
  • Der Berufswahlpass ist geeignet, den Weg zur Berufswahl zu dokumentieren.
  • Der Berufswahlpass fasst alle notwendigen Unterlagen zusammen, die für eine überlegte Berufswahl sinnvoll sind.
  • Der Berufswahlpass hilft bei der Lebensplanung.
  • Alle im Laufe des Schullebens erworbenen berufswahlrelevanten Qualifikationen werden im Berufswahlpass gesammelt.

Elternhaus und Berufswahl

Trotz vielfältiger Unterstützungsangebote und Hilfen von außen ist das Elternhaus nicht aus seiner Verantwortung zu entlassen. Wir beziehen die Eltern in den Prozess der Berufsfindung durch Elternabende, Elterngespräche (z.B. im Rahmen von KomPo ESS), Informationsveranstaltungen usw., mit ein.

Unterstützung der Lehrkräfte

Allen Lehrkräften wird durch den OloV-Beauftragten Arbeitsmaterial für den fächerübergreifenden Unterricht zum Thema Berufsorientierung in Form von BO-Broschüren, Firmenglossaren und anderen Projektunterstützungen beschafft und bereitgestellt.